bootstrap themes

'Donald Sims Early'

Galanthus elwesii var. monostictus 'Donald Sims Early' - English Text

Teilweise findet man auch die Sortenbezeichnung ‘Donald Simms Early’. Da die Sorte jedoch nach einem Donald Sims aus Foxton, Cambridge, England, benannt ist, ist erstere Schreibweise korrekt.
G. 'Donald Sims Early' ist ein früh blühender Vertreter aus der Hiemalis-Gruppe, also denjenigen Elwesii-Typen mit nur einem grünen Fleck auf den inneren Blütenblättern und einer besonders frühen Blütezeit. Es ist gut an dem feinen, umgekehrt V-förmigen Fleck und der eher niedrigen Gesamthöhe erkennbar. Auffällig sind die schmalen Blütenblätter und der dünne Blütenstiel dieser Sorte. 
Galanthus ‘Donald Sims Early’ blüht in der Regel im November und Dezember. Es vermehrt sich sehr zuverlässig und gilt deshalb als einfach in Kultur.
Die Sorte stammt ursrünglich aus dem Garten von Sir Frederick Claude Stern, einem Banker und Botaniker aus Sussex, England. Er ist bekannt als ehemaliger Besitzer und Schöpfer der drei Hektaren grossen “Highdown Gardens”, einem Landgut im Sussex, England und Züchter von Schneeglöckchen-Sorten. Heute sind die “Highdown Gardens” eine öffentliche Parkanlage. Die Sorte wurde ursprünglich durch Rod Leeds um die Jahrtausendwende in den Umlauf gebracht.

Galanthus 'Donald Sims Early'