best css templates

Galanthus gracilis

Galanthus gracilis - English Text

Galanthus gracilis ist eine Spezies mit einer etwas unsicheren Herkunft. Die Einen sagen, es komme nur im Westen der Türkei vor, andere Informationsquellen beschreiben ein wesentlich grösseres Verbreitungsgebiet, das sich auch noch über weitere Teile von Griechenland, Bulgarien, Rumänien, Moldawien und der Ukraine erstreckt. Tom Mitchell von Revolution Snowdrops ist diesbezüglich eine sachkundige Informationsquelle, da er selbst viele Wildstandorte verschiedener Schneeglöckchen-Arten bereist. Er vermutet, dass die Exemplare dieser weiteren Standorte in naher Zukunft möglicherweise der Art Galanthus graecus zugeordnet werden, um den deutlichen morphologischen Unterschieden Rechnung zu tragen.
 Galanthus gracilis unterscheidet sich von den anderen Arten vor allem durch ihr meist gedrehtes Laub. Des Weiteren besitzen sie meist eine hellere Färbung des Fruchtknotens und eine arttypische Markierung der inneren Blütenblätter. In den meisten Fällen besteht diese nämlich aus einem breiten Band am oberen und zwei kleinen Punkten am unteren Rand des Blütenblattes. Typischerweise ist der Saum an der unteren Kante etwas nach aussen gerichtet.
Von Galanthus gracilis gibt es vergleichsweise wenige Sorten, doch diese sind daher meist ausgesprochen kostbar. Prominenteste Sorte ist 'Ronald MacKenzie', das zweifelsohne eines der schönsten Schneeglöckchen überhaupt ist. Leider wird es jedoch so gut wie nie angeboten.

galanthus gracilis