css templates

'Miller's Late'

Galanthus elwesii var. monostictus ‘Miller’s Late’ - English Text

Dieses Schneeglöckchen blüht zuverlässig ganz am Ende der Saison, teilweise bis in den April hinein. Es stammt aus dem Garten der mittlerweile verstorbenen, berühmten Schneeglöckchensammlerin Primrose Warburg in Yarnells Hill, Oxford, England. Die Sorte besitzt auffällig lange äussere Blütenblätter und ein charakteristisches, stark gekrümmtes Hochblatt. Es neigt sich über die Blüte und berührt dabei oft den Fruchtknoten.
Galanthus ‘Miller’s Late’ benötigt einen kühleren Platz im Garten, der von der heissen Mittagssonne geschützt ist. Zur Blütezeit dieser späten Sorte sind die Sonnenstrahlen intensiver als noch zu Beginn der Saison, was bei unzureichender Schattierung eine verkürzte Blühdauer zur Folge hätte.

galanthus millers late