free html5 templates

'Octopussy'

Galanthus nivalis 'Octopussy' - English Text

Galanthus 'Octopussy‘ ist ein Galanthus nivalis, das gefüllte Blüten hat und auch Eigenschaften der Spikies aufweist, also den stacheligen Sorten mit ihren bandartigen Blütenblättern. 
Ursprünglich wurde es 1991 von Phil Cornish, einem bekannten Galantophilen aus England, in Haresfield nahe Gloucester, gefunden.
Benannt ist es nach dem James Bond-007 - Film "Octopussy", da die Blütenform einem Oktopus ähnlich sieht.
Die Vermutung liegt nahe, dass es sich bei diesem Schneeglöckchen um eine Kreuzung aus Galanthus nivalis 'Walrus' und Galanthus 'Scharlockii' handelt. Diese Vermutung ist jedoch nicht bestätigt. Dafür spricht die Form der Petalen und der geteilten, verlängerten Hochblätter.
Die Sorte ist eher niedrig wachsend und daher unscheinbar. Bei genauerer Betrachtung jedoch ist es ein ausserordentlich interessantes Schneeglöckchen. Die Blütenblätter können mitunter sehr unordentlich angeordnet sein, was der Blüte eine etwas zerzauste Form gibt. 

galanthus octopussy