create your own web page

'Pumpot'

Galanthus nivalis 'Pumpot' - English Text

Galanthus 'Pumpot' gilt als das erste umgekehrt poculiforme Galanthus nivalis, das durch den deutschen Schneeglöckchensammler Jörg Lebsa aus Dresden gefunden wurde. Bei dieser Blütenanomalie sind die äusseren Blütenblätter den inneren Blütenblättern nachempfunden. Im Gegensatz dazu wird eine Blüte, die aus sechs identischen äusseren Blütenblättern gebildet wird als poculiform bezeichnet.
Der Begriff invers (umgekehrt) poculiform wird in Fachkreisen generell mit dem Kürzel ipoc abgekürzt. Bekanntester Vertreter aus dieser ipoc-Gruppe dürfte wohl Galanthus plicatus 'Trym' mit all seinen Nachkommen sein, von denen es mittlerweile dutzende gibt. Obwohl diese Art der Mutation keinesfalls neu ist bei Galanthus nivalis, sind noch immer relativ wenige Sorten mit dieser Ausprägung in Sammlungen vertreten. Dies ist insofern verwunderlich, als dass sich die Pflanzen trotz ihrer kleinen Blüten vor allem in der Gruppe äusserst attraktiv präsentieren. 

Galanthus 'Pumpot'