free html5 templates

'Scharlockii'

Galanthus nivalis 'Scharlockii' - English Text

Ein zierliches Schneeglöckchen, das sofort an den zwei langen Hochblättern, den "Eselsohren", wie die Engländer sagen, erkennbar ist. In vielen Fällen sind diese Hochblätter bis zu 5-mal so lang wie bei einem normalen Schneeglöckchen. Des Weiteren stehen sie einzeln am Stiel und sind nicht verwachsen, wie dies normalerweise der Fall ist.
Die Blüte selbst besitzt als weiteres Erkennungsmerkmal jeweils einen grünen Fleck auf jedem äusseren Blütenblatt, ähnlich wie bei der Sorte 'Viridapice'.
Galanthus 'Scharlockii' wurde von Julius Scharlock im Jahre 1818 gefunden und vom bekannten Schneeglöckchensammler E.A. Bowles nach dem Entdecker benannt. Damit ist es die älteste Schneeglöckchensorte nach Galanthus 'Flore Pleno'.
Gemäss der Royal Horticultural Society besitzt Galanthus 'Scharlockii' eine gewisse Resistenz gegen Botrytis, dem gefährlichen Fäulnis-Pilz, dem immer wieder Schneeglöckchen zum Opfer fallen.

galanthus scharlockii