Mobirise

'Valentine's Day'

Galanthus nivalis 'Valentine's Day' - English Text

Galanthus 'Valentine's Day' wurde als erstes pterugiformes Galanthus nivalis im niederländischen KNBV (Koninklijke Nederlandse Bloembollen Vereniging) durch Valentin Wijnen registriert. Der Begriff "pterugiform" bezieht sich auf diese Blütenanomalie, bei der die äusseren Blütenblätter die Form und Zeichnung von inneren Blütenblättern aufweisen. Wenn sie von exakt gleicher Gestalt sind, spricht man von "perfekten" pterugiformen Schneeglöckchen.
Galanthus 'Valentine's Day' weist etwas längere äussere Blütenblätter auf, weshalb es nicht als perfektes pterugiformes oder invers poculiformes Schneeglöckchen gilt. Für die Fernwirkung ist dies jedoch positiv, da die Blüte insgesamt grösser ist und eine schöne, dreieckige Silhouette besitzt.
Die Sorte wurde am 14. Februar 2004 (Valentinstag) von Melanie Schilperoord, der Frau vom bekannten belgischen Schneeglöckchensammler Valentin Wijnen, in einer Kolonie von regulären, verwilderten Galanthus nivalis, gefunden.
Durch die Wüchsigkeit der Sorte ist sie durchaus gartenwürdig und präsentiert sich am besten in der Gruppe. Noch immer eines der besten pterugiformen Galanthus nivalis. 

Galanthus 'Valentine's Day'