free amp template

'Zahnfee'

Galanthus nivalis 'Zahnfee' - English Text

Galanthus nivalis 'Zahnfee' stammt aus einem Friedhof in St.Gallen, Schweiz und wurde im Jahre 2016 durch Yanik Neff ausgelesen. Es wurde in derselben Kolonie entdeckt, wo auch Galanthus nivalis 'Ostfriedhof' gefunden wurde. Möglicherweise handelt es sich sogar um einen Sämling dieser Sorte, weil beide Schneeglöckchen die typischen grünen Linien auf den Aussenpetalen als Erkennungsmerkmal aufweisen.
Der Sortenname "Zahnfee" wurde aufgrund der Apikalmarkierung gewählt, die von der Form her an einen Zahn erinnert.
Ursprünglich wurde lediglich eine einzige Zwiebel mit einer Blüte gefunden, da es sich um eine sehr junge und möglicherweise erstmals blühende Pflanze handelte. Ein weiteres Indiz dafür, dass es sich um einen Sämling von Galanthus 'Ostfriedhof' handeln könnte, von welchem zur damaligen Zeit eine grosse Pflanze mit etlichen Zwiebeln in unmittelbarer Nähe gedieh.

galanthus zahnfee